Vertikutierer mit Akku

Vertikutierer mit Akku

Platz 1 – Einhell Akku Vertikutierer-Lüfter GE-SC 35

Dieser kompakte Vertikutierer mit Akku kommt vom Qualitätsunternehmen Einhell. Der mit 36 Volt Spannung versetzte XCore Brushless Motor, schafft für seine Grösse ausgezeichnete Leistungswerte. Der Führungsholm lässt sich auch drei verschiedene Höhen anpassen. Es sollte aber darauf geachtet das sie Höhe nicht zu tief eingestellt wird (gilt für alle Vertikutierer). Nebst dem vertikutieren beherrscht der Einhell auch das belüften (aerifizieren). Das umrüsten klappt wirklich gut und schnell auf die jeweiligen Modi.  Damit können weitere Gartengeräte gespart werden. Das Gehäuse macht einen soliden und qualitativ guten Eindruck. Die grossen Räder sorgen für guten Vorwärtstrieb aber auch das manövrieren gestaltet sich einfach und die Arbeitsbreite beträgt 35 cm. Zu erwähnen ist das die Lüfterwalze  und  der Fangkorb optional bestellt werden müssen (anwählbar wenn sie auf den Produktelink klicken). Der Produktelink führt sie zu direkt zum Angebot mit Akku und Ladegerät zum Preis von günstigen 165.80 Euro (122,90 Euro ohne Ladeset)

Direkt zum Einhell Akku Vertikutierer auf Amazon

Platz 2 – Greenworks 2504807 G40DT30 40V Vertikutierer

Elektro VertikutiererDieser hervorragende Vertikutierer von Greenworks erfüllt das vertikutieren und belüften bestens.  Der optimale Einsatzzweck liegt bei mittelgroßen Flächen. Die Arbeitshöhe zum vertikutieren ist auch bei diesem Modell einstellbar. Die Stromspannung  von 40 Volt sorgt für einen kräftigen Motor der 3200 Umdrehungen pro Minute sämtliches Unkraut zerkleinert. Mit seinen rund 10kg ist er gegenüber Benzinbetriebenen Vertikutierer ein Leichtgewicht. Der Fangkorb ist bei diesem Modell inklusive,  zusätzlich müssen aber noch Akkus dazu gekauft werden, die aber mit anderen Akkugeräten von Greenworks kompatibel sind. Das Gehäuse macht eine soliden und guten Eindruck  und sollte für einen längeren Einsatzzweck sprechen. Das Gerät wird (ohne Akkus) für günstige 175.33 Euro bei Amazon angeboten.

Direkt zum Greenworks Vertikutierer auf Amazon

Platz 3 – Grizzly Akku Vertikutierer ARV 4038

Vertikutierer ElektroDer bürstenlose Gleichstrommotor (verschleissarm) von Grizzly sorgt mit seinen 40V Spannung und den 3200 Umdrehungen für ordentlich Tumult im Rasen. Die grossen Räder und die ergonomische Gestaltung des Vertikutiers (Akku) sorgen für entspanntes arbeiten. Die 92 DB Lärmemission ist natürlich immer noch leiser als ein vergleichbarer Benzin-Vertikutierer. Das Plastikgehäuse macht nicht ganz so einen wertigen Eindruck wie die anderen Mitbewerber, dennoch genügt es seinem Zweck. Die 28cm Arbeitsbreite ermöglicht zügiges vertikutieren. Der Grizzly schlägt mit 179.99 Euro zu Buche, anzumerken dass das teure Grizzly- Akkusytstem noch benötigt wird was sich im Gesamtpreis von 299.99 Euro niederschlägt.

Direkt zum Grizzly Akku Vertikutierer auf Amazon

Vertikutierer mit Akku

Für den Hobby-Garten von kleiner bis mittlerer Grösse empfiehlt sich ein Vertikutierer mit Akku. Nicht nur in Autos kommt die Elektro-Technologie zum Einsatz,  denn dank der immer leistungsfähigeren  Akkus erschliessen sich immer neuere Gebiete.  Die Vorteile die dank des Akkus entstehen, sprechen für sich. Kabelsalat oder unständiges befüllen mit Benzin bei motorbetriebenen Vertikutieren entfällt aber auch die Wartung des Motors gehört der Geschichte an. Auch entstehen keine Abgase und die Lärmemission der Akku-Vertikutierer ist signifikant leiser.  Meistens sind die Vertikutierer mit Akku kompakter und kleiner als seine Cousins die direkt mit einem Stromkabel verbunden sind. Das spart Platz im ohnehin schon überfüllten Raum mit Gartenutensilien. Dank dem geringen Gewicht sind die Vertikutier (Akku) natürlich viel wendiger beim rangieren.  Natürlich erreichen die Varianten der Akku-Vertikutier nicht die Leistung seiner Kabel- oder Benzinpendants, aber bei einem Garten mittlerer Grösse ist das auch gar nicht nötig. Generell machen Vertikutier mit Akkus bis circa 400 Quadratmeter Rasenfläche einen Sinn.

Tipp: Meistens bieten die verschiedenen Hersteller für ihre eigenen  Geräte passende Universal-Akkus an. Damit kann ein Akku für mehrere Gartengeräte gebraucht werden. Dies sorgt ein bisschen für Ordnung im meistens schon überfüllten Raum mit Gartenutensilien.

Vertikutieren und Aerifizieren 

Hässlicher Rasen
Dieser Rasen hat einen Behandlung nötig

Nebst der üblichen Rasenpflege wie das Bewässern, mähen und düngen gehört auch das vertikutieren und aerifizieren dazu.  Ob der Rasen eine Behandlung nötig hat, sieht man meistens am Bewuchs mit Unkraut, Moos und einem gelbliche Stich der Grashalme. Grundsätzlich erfolgt das vertikutieren einmal  im Jahr (öfter ist nicht zu empfehlen) eine im Herbst vor dem Frost oder im Frühjahr Beim vertikutieren wird sämtliches Unkraut und abgestorbene Grashalme durch vertikal rotierende Messer entfernt. Wichtig ist das die Höhe der Messer nicht zu tief eingestellt wird, da der Rasen sonst beschädigt wird. Das aerifizieren kann dagegen mehrmals im Jahr erfolgen, da es schonender für den Rasen ist. Die Aerifizierung erfolgt mit einer Stachewalze (oder Igelwalze genannt) oder mit einem Vertikutierer Gerät mit Belüftungsfunktion. Die Stacheln bohren sich tief in den Boden und ermöglichen dem Rasen eine bessere Luft- und Nährstoffzufuhr. Ein schnelleres Rasenwachstum und ein vitaleres Erscheinungsbild ist die Folge. 

Für weitere Tipps bezüglich Rasen, klicken die auf Rasenpflege. Für die Belüftung des Rasens finden sie unter Stachelwalze Rasen eine Auswahl an manuellen Rollen. Unter Stachelwalze kommen sie wieder zur Hauptseite. 

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Mehr Infos

Wir benutzen Google Analytics um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht. Eingebettete YouTube Videos helfen dir mittels Cookies nur die Videos zu sehen, die du sehen willst. Mittels Facebook Pixel ermitteln wir, welche Videokurse und Inhalte dir gefallen könnten und welche nicht. Unser Popup-Cookie nutzen wir, damit du das Popup nur einmal siehst und nicht bei jedem Aufruf.

Close